Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Unser Kundenservice +49 (0) 9123 / 94 10 - 90 für Anrufer aus dem deutschen Festnetz

Elastan

Herkunft und Verarbeitung:

Die äußerst dehnbare Kunstfaser aus Polyurethan wird fast ausschließlich in Verbindung mit anderen Fasern verwendet. Die eingetragenen Warenzeichen von Elasten (EL) sind z.B. Lycra, Dorlastan und Spandex.

Typische Qualitätsmerkmale:

Elastan verleiht Textilien eine hohe Elastizität und angenehme Trageeigenschaften. Die Faser kann sich bis auf das 6-8fache ihrer Ausgangslänge dehnen und wieder in die Ausgangsform zurückgehen. Die Textilien werden knitterärmer, formstabiler und ermöglichen eine hohe Bewegungsfreiheit. Je höher der Elastananteil in Textilien ist, desto höher ist seine Elastizität und Rücksprungkraft. Die Faser ist pflegeleicht, reagiert aber auf chlorhaltige Bleichmittel und hohe Temperaturen.

nach
oben